Folgen

Abwicklung der Bestellung und Beschreibung des Kaufprozesses

Um eine Bestellung aufzugeben, wählt der Kunde einen oder mehrere Artikel aus und fügt diese seinem Warenkorb hinzu. Wenn die Bestellung vollständig ist, wird der Kunde mit einem Klick auf einem zu diesem Zweck vorgesehenen Button zu seinem Warenkorb geleitet.

Bei der Betrachtung seines Warenkorbs hat der Kunde die Möglichkeit, die Anzahl, die Optionen der Artikel, die er gewählt hat, sowie den Einzelpreis der Artikel und den Gesamtpreis der Bestellung zu überprüfen. Der Kunde hat die Möglichkeit, einen oder mehrere Artikel aus seinem Warenkorb zu entfernen.

In der Übersicht der Bestellung wird außerdem der Kunde über das geltende Rückgaberecht und über die damit einhergehenden Fristen informiert.

Wenn der Kunde mit seiner Bestellung fertig ist und er sie als für rechtsgültig zu erklären wünscht, kann er per Klick auf einen Button die Bestellung bestätigen. Anschließend wird er zu einem Formular weitergeleitet, auf dem er, falls er schon in dessen Besitz ist, seinen Benutzer-Login eingibt, oder sich auf der Webseite anmelden kann, indem er das vorliegende Formular mit seinen persönlichen Daten ausfüllt.

Sobald er sich eingeloggt oder das Formular vollständig ausgefüllt hat, wird der Kunde eingeladen, seine Lieferungs- und Rechnungsadresse zu prüfen oder zu ändern. Danach wird er aufgefordert die Zahlung auf einer gesicherten verschlüsselten Seite zu veranlassen.

Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt mit Abschluss der Bestellung.

Hat der Betreiber der Webseite die Zahlung tatsächlich erhalten, so verpflichtet er sich, den Kunden innerhalb einer maximalen Frist von 24 Stunden davon in Kenntnis zu setzen. Ebenso verpflichtet sich der Betreiber innerhalb dieser Frist, dem Kunden eine Mail mit einer Bestellübersicht und den Informationen zur Lieferung sowie zum Rückgaberecht zu schicken.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk